Kinder- und Jugendsport

Statistik (Stand: 01.01.2017)

  • 10.017 Kinder- und Jugendliche (bis 26 Jahre)
  • 218 Vereine mit Kinder und Jugendlichen
  • 37 % der Gesamtmitglieder
  • weiblich: 3.754 / männlich: 6.263

Wie die u.st. Mitgliederentwicklung zeigt, steigt die Zahl der Kinder und Jugendlichen bis 26 Jahren im organisierten Sport. Größter Förderer für den Kinder- und Jugendsport im Saalekreis ist neben dem Landkreis die Saalesparkasse. Erst Anfang März 2017 übergab die Saalesparkasse in der Willi-Sitte-Galerie Merseburg symbolische Zuwendungsbescheide in der Gesamtsumme von rund 230.000 Euro. Einer von insgesamt 14 Vereinen und Institutionen aus dem Landkreis Saalekreis war der KSB Saalekreis e.V., welcher 60.000 Euro erhielt. Darin enthalten waren 10.000 EURO für das KSB-Projekt „Minikids“. Seit 2016 setzt sich der KSB für 3-6 Jährige ein, um sie mit regelmäßigen Sporttreiben zum einen gesundheitlich fit zu halten und zum anderen natürlich an einen Mitgliedsverein zu binden.

Veranstaltungstermine 2017:

Veranstaltung in Kooperation mit anderen Institutionen:

  • Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (05.05. – Gotthardteich Merseburg) - Plakat
  • Weltnichtrauchertag (24.05. – Sekundarschule Mücheln)
  • Kreisfamilientag / 7. Gesundheitstag der AG "Gesundheitliches Engagement„ (22.07. – Merseburger Rischmühleninsel)

2017 Mitglieder KuJS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Minikids im Saalekreis

Logo MinikidsDie Bewegungs-förderung von Kindern (3 bis 6 Jahre) steht im Fokus, indem sie spielerisch an den Sport herangeführt werden. Dabei wird besonderer Wert auf eine breitensportliche Ausbildung gelegt.

Integration durch Sport

Logo IdSZiel des Programms ist die Integration von Menschen mit Migrations-hintergrund durch und in den Sport. Die Arbeitsweise des Programms beruht auf dem Netzwerkprinzip und fokussiert sich auf trägerübergreifende Projekte.

Suchtprävention

Suchtprävention der AWO Halle-Merseburg e.V.»Die Erfahrung sollte ein Leuchtturm sein, der uns den Weg weist, kein Liegeplatz, an dem man festmacht.« Wir bieten seit 2009 Informationen, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Sucht und Suchtprävention.

MuT

mutMenschlichkeit und Toleranz im SportDer Sport steht für demokratische Werte wie Fair Play, Offenheit und Toleranz und verfügt über ein großes Potenzial, diese auch zu vermitteln und zu festigen. Aber der organisierte Sport ist auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.