Sport in Schule und Verein

Für die Entwicklung breitensportlicher Betätigung von Kindern und Jugendlichen gibt es seit 1993 das Landesprojekt "Sport in Schule und Verein" (SSV). Ziel des Projektes ist es, Kinder und Jugendliche anzuregen, sich über den Sportunterricht hinaus regelmäßig sportlich zu betätigen. Zugleich steckt dahinter die Idee, Mädchen und Jungen für den Vereinssport zu gewinnen.
Im Rahmen des Projektes SSV können auf Grundlage der "Förderrichtlinie Schul- und Vereinssport" Sportprojekte und Arbeitsgemeinschaften eine finanzielle Unterstützung erhalten. Das Landesschulamt fördert in Zusammenarbeit mit den Schulen, den Stadt- und Kreissportbunden sowie dem Landessportbund diese außerunterrichtlichen Sportangebote.
Das Antragsformular für das Folgeschuljahr muss jährlich bis 30.04. an das Landesschulamt gestellt werden. Detaillierte Information über den Umfang der Förderung und Voraussetzungen für die Einreichung findet man auf den Internetseiten des Landesschulamtes:
Arbeitsgemeinschaften "Sport in Schule und Verein"
Projekt "Sport in Schule und Verein"

Downloads:
Infoblatt Kooperationen „Sport in Schule und Verein“
Vergleich AG und Sportprojekt

Kontakte:
Landesschulamt Sachsen-Anhalt
Nebenstelle Magdeburg
Referat 25
Frau Ingeborg Neumann
Telefon: +49 391 567 5867
Telefax: +49 391 567 5835
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KreisSportBund Saalekreis e.V.
Kinder- und Jugendsport
Bereich: SSV
Frau Kristin Rumi
Telefon: +49 3461 2494965
Telefax: +49 3461 309638
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Minikids im Saalekreis

Logo MinikidsDie Bewegungs-förderung von Kindern (3 bis 6 Jahre) steht im Fokus, indem sie spielerisch an den Sport herangeführt werden. Dabei wird besonderer Wert auf eine breitensportliche Ausbildung gelegt.

Integration durch Sport

Logo IdSZiel des Programms ist die Integration von Menschen mit Migrations-hintergrund durch und in den Sport. Die Arbeitsweise des Programms beruht auf dem Netzwerkprinzip und fokussiert sich auf trägerübergreifende Projekte.

Suchtprävention

Suchtprävention der AWO Halle-Merseburg e.V.»Die Erfahrung sollte ein Leuchtturm sein, der uns den Weg weist, kein Liegeplatz, an dem man festmacht.« Wir bieten seit 2009 Informationen, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Sucht und Suchtprävention.

MuT

mutMenschlichkeit und Toleranz im SportDer Sport steht für demokratische Werte wie Fair Play, Offenheit und Toleranz und verfügt über ein großes Potenzial, diese auch zu vermitteln und zu festigen. Aber der organisierte Sport ist auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.