Über uns

Logo KSB KarteHerzlich Willkommen,

auf der Webseite des KreisSportBundes (KSB) Saalekreis. Der Landkreis Saalekreis zählt 186.431 Einwohner. Der KSB ist die Dachorganisation von 265 im Kreis ansässigen Sportvereinen mit 27.081 Mitgliedern (männlich 16.307 und weiblich 10.774). Diese große Zahl an Vereinen und Mitgliedern (14,52 % der Kreisbevölkerung) macht den KSB Saalekreis zur größten Bürgerorganisation in der Region.

Bedeutende sportliche Erfolge haben ihren Ausgangspunkt im Vereins- und Breitensport. Der Sport ist und bleibt eines der beliebtesten Hobbys unserer Bürger und ein wichtiger Faktor zur Gesundheitsförderung. Die Auswahl an Sportangeboten (122) ist groß. Von A wie Aerobic bis W wie Wandern bieten unsere Vereine 43 verschiedene Sportarten an. Dabei sorgen 801 lizenzierte Übungsleiter für eine qualitativ hochwertige Betreuung und Ausbildung unserer Sportler.

Der KSB Saalekreis versteht sich als Dienstleister. Wir setzen uns für optimale Rahmen- und Förderbedingungen im Vereinssport ein. Das Ehrenamt in den Vereinen und 11 Kreisfachverbänden soll beraten und unterstützt werden. Die gemeinsame Lösung von Problemen "Rund um den Sport" hat für uns oberste Priorität. Unterstützt werden wir dabei vom LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V. und unseren Partnern aus Politik, Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen der Region.

Die Sportjugend betreut 10.017 (m 6.263, w 3.754) Kinder und Jugendliche (bis 26 Jahre) im Freizeitbereich. Die jährlich stattfindende Sportjugendgala ist ein Aushängeschild und Qualitätssiegel der Jugendarbeit unserer Vereine.

(Die Daten beziehen sich auf Erhebungen zum 01.01.2017)

Minikids im Saalekreis

Logo MinikidsDie Bewegungs-förderung von Kindern (3 bis 6 Jahre) steht im Fokus, indem sie spielerisch an den Sport herangeführt werden. Dabei wird besonderer Wert auf eine breitensportliche Ausbildung gelegt.

Integration durch Sport

Logo IdSZiel des Programms ist die Integration von Menschen mit Migrations-hintergrund durch und in den Sport. Die Arbeitsweise des Programms beruht auf dem Netzwerkprinzip und fokussiert sich auf trägerübergreifende Projekte.

Suchtprävention

Suchtprävention der AWO Halle-Merseburg e.V.»Die Erfahrung sollte ein Leuchtturm sein, der uns den Weg weist, kein Liegeplatz, an dem man festmacht.« Wir bieten seit 2009 Informationen, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Sucht und Suchtprävention.

MuT

mutMenschlichkeit und Toleranz im SportDer Sport steht für demokratische Werte wie Fair Play, Offenheit und Toleranz und verfügt über ein großes Potenzial, diese auch zu vermitteln und zu festigen. Aber der organisierte Sport ist auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.