• Zurück
  • COM_SIMPLECALENDAR_PRINT
  • E-Mail senden
  • vCal/iCal
Daten:
23.06 - 24.06.18
Ort:
Saalekreis
Organisator:
Kreissportbund Saalekreis
Kontaktperson:
Kristin Rumi,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
03461 2494365

Die Kreis- Kinder und Jugendspiele sind der jährliche Höhepunkt im Kinder- und Jugendsport des Saalekreises. Hier ermöglichen wir allen Nachwuchssportlern aus Vereinen und Schulen sich der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, egal ob leistungs- oder breitensportlich orientiert. Vielen Vereinen dient dieses Ereignis als Saisonabschluss, aber auch die Gewinnung von Kindern und Jugendlichen für den Sport wird zumindest teilweise auf der Agenda vermerkt.

Dabei beeindrucken natürlich in erster Linie Zahlen. So nehmen jedes Jahr zwischen 1.200 und 2.000 Nachwuchsportlern an den KKJS-Wettkämpfen in 14 bis 20 Sportarten teil, organisiert und durchgeführt von 200 bis 300 Helfern und Kampfrichtern.

Unter der Schirmherrschaft des Landrates dient diese Veranstaltung aber auch als Werbeplattform für den organisierten Sport. An nur einem Wochenende - dieses Format ist übrigens in Sachsen-Anhalt einmalig - steht der Sport bei Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft im besonderen Fokus. Eine einmalige Gelegenheit den Institutionen der Region die Breite, Vielfalt und Qualität des Sports zu veranschaulichen, das Ehrenamt zu würdigen, aber auch die Notwendigkeit von Unterstützungen zu bekräftigen und einzufordern.

Ausschreibung 12. KKJS (Gesamtbroschüre)

Minikids im Saalekreis

Logo MinikidsDie Bewegungs-förderung von Kindern (3 bis 6 Jahre) steht im Fokus, indem sie spielerisch an den Sport herangeführt werden. Dabei wird besonderer Wert auf eine breitensportliche Ausbildung gelegt.

Integration durch Sport

Logo IdSZiel des Programms ist die Integration von Menschen mit Migrations-hintergrund durch und in den Sport. Die Arbeitsweise des Programms beruht auf dem Netzwerkprinzip und fokussiert sich auf trägerübergreifende Projekte.

Suchtprävention

Suchtprävention der AWO Halle-Merseburg e.V.»Die Erfahrung sollte ein Leuchtturm sein, der uns den Weg weist, kein Liegeplatz, an dem man festmacht.« Wir bieten seit 2009 Informationen, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Sucht und Suchtprävention.

MuT

mutMenschlichkeit und Toleranz im SportDer Sport steht für demokratische Werte wie Fair Play, Offenheit und Toleranz und verfügt über ein großes Potenzial, diese auch zu vermitteln und zu festigen. Aber der organisierte Sport ist auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.